Laufende Ringvorlesungen & Vortragsreihen

Kunstpädagogische Positionen
(Torsten Meyer)
Ringvorlesung Kunstpädagogik, mittwochs 16:00

Gegenwärtig tritt die Koppelung von Kunst & Pädagogik, Kunstpädagogik, weniger durch systematische Gesamtentwürfe in Erscheinung, als durch eine Vielzahl unterschiedlicher Positionen, die aufeinander und auf die Geschichte des Faches unterschiedlich Bezug nehmen. Dieser Situation wird mit der Ringvorlesung eine Darstellungsform gegeben.

Saloon Arts Education
(Torsten Meyer, Gesa Krebber)
Vortragsreihe Kunstpädagogik & Ästhetische Erziehung, unregelmäßig mittwochs 16:00 oder 18:00

Im Rahmen der Vortragsreihe „Saloon Arts Education“ werden in ungefähr regelmäßigen Abständen Akteure aus der Schulpraxis eingeladen, um Projekte, Konzepte, Beobachtungen, Erfahrungen, Unterrichtsideen und besondere Herausforderungen vorzustellen, die sich aus der Verkoppelung von Kunst, Medien und Bildung in der Schule ergeben.

Zeitgenössische Positionen künstlerisch-medialer Praxis und Theorie
(Karina Nimmerfall, Silke Leverkühne)
Vortragsreihe Kunst & Medien in Praxis & Theorie, unregelmäßig dienstags, mittwochs, donnerstags

Im Rahmen der Vortragsreihe werden Künstler*innen, sowie Kunst- und Medientheoretiker*innen ihre Arbeit vorstellen. Studierende sind eingeladen, an diesem Diskurs teilzuhaben.

Ringvorlesung Intermedia
(Torsten Meyer, Sandra Hofhues)
Ringvorlesung Intermedia, dienstags 18:00

In der transdisziplinären Ringvorlesung des Master Intermedia werden Fragen zur der Medienkultur, Mediengestaltung und Medienbildung explizit aus medien-, kultur- und kommunikationswissenschaftlichen wie auch medienpädagogischen, -didaktischen und -psychologischen Forschungsperspektiven aufgegriffen und mit Lehrenden, Studierenden und den externen, zum Vortrag geladenen Expert*innen diskutiert.