Kunstpädagogische Positionen

Prof. Dr. Torsten Meyer

Kunstpädagogische Positionen (Master)
VL 2 SWS, 25 T
Mi. 16:00-17:30

Tutorium: Zoë Haupts | zhaupts1@uni-koeln.de

Inhalt

Gegenwärtig tritt die Koppelung von Kunst & Pädagogik, Kunstpädagogik, weniger durch systematische Gesamtentwürfe in Erscheinung, als durch eine Vielzahl unterschiedlicher Positionen, die aufeinander und auf die Geschichte des Faches unterschiedlich Bezug nehmen. Dieser Situation wird mit der Ringvorlesung eine Darstellungsform gegeben.

In Kooperation mit der Universität Hamburg, der Universität Oldenburg und der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK werden in dieser Veranstaltung kunstpädagogische Positionen in Form von Gastvorträgen zur Kenntnis gebracht, die das Lehren, Lernen und die bildenden Effekte der Kunst konturieren helfen.
Mit der Veranstaltung ist die Publikationsreihe „Kunstpädagogische Positionen“ verbunden. Die einzelnen Publikationen sind online verfügbar unter kunst.uni-koeln.de/kpp

Ältere Vorträge der Reihe sind z.T. als Video-Aufzeichnung online verfügbar unter kunst.uni-koeln.de/monthly

Literatur

Kunstpädagogische Positionen, hrsg. von Andrea Sabisch (Hamburg), Torsten Meyer (Köln), Heinrich Lüber (Zürich): kunst.uni-koeln.de/kpp

 

Wintersemester 2018/19

Mi 17.10. Auftakt, Organisatorisches
Mi 24.10. Best of monthly lectures
Mi 31.10. 18:00 Elfi Alfermann (BDK NRW)
Mi 7.11. Torsten Meyer (Köln): Nowness
Mi 14.11. Reenactment Podiumsdiskussion

Stephan Münte-Goussar (Freining)
Christine Heil (Huber)
Sara Burkhardt (Proest)
Marie-Luise Lange (Tönnesmann)
Moderation: Vivien Grabowski

Mi 21.11. Reenactment Podiumsdiskussion

Barbara Wichelhaus (Baier)
Franz Billmayer (Igelmund)
Carl-Peter Buschkühle (Reinhoff)
Hermann Ehmer (Rigopoulos)
Moderation: Jana Offermann

Mi 28.11. Fabian Ginsberg (Berlin)
Mi 5.12. Tilo Steireif (Lausanne): Welche Mythen, Visionen verstecken sich in den Lernmitteln des Kunstunterrichts (arts visuels)? Eine kritische Analyse von Beispielen aus der französischsprachigen Schweiz
Mi 12.12. Gila Kolb (Bern): Shifting Art Education – Plädoyer für einen Wechsel des Aggregatzustands
Mi 19.12. Diskussion Vorträge
Mi 9.1. Reenactment Podiumsdiskussion

Karl-Josef Pazzini (Damm)
Maike Aden (Gerards)
Michaela Ott (Humburg)
Carmen Mörsch (Key)
Moderation: Julia Effelsberg

Mi 16.1. Anne Zimmermann (Berlin)
Mi 23.1. Reenactment Podiumsdiskussion

Wolfgang Legler (Großhans)
Martina Bramkamp (Jakob)
Ute Reeh (Sennewald)
Judith Dobler (Senyüz)
Moderation: Christopher Bee

Mi 20.1. Abschluss-Diskussion

Sommersemester 2018

Mi 18.4. Auftakt, Organisatorisches
Mi 25.4. Best of monthly lectures
Mi 2.5. Elke Krasny (Wien): Un/Silencing. Feminist Curating – Geschichten, Theorien, Herausforderungen
Mi 9.5. Konstanze Schütze (Berlin/Dresden), Marisa Olson (New York) (18:00)
Mi 16.5. Reenactment Podiumsdiskussion: Helmut Hartwig (Lentz), Wolfgang Legler (Rosengaft), Pierangelo Maset (Douven), Nora Sternfeld (Wagner)
Mi 30.5. Reenactment Podiumsdiskussion: Barbara Wichelhaus (Ruthmann), Carl-Peter Buschkühle (Happ), Stephan Münte-Goussar (Buhl), Karl-Josef Pazzini (Wolfert)
Mi 6.6. Jan Grünwald (Frankfurt/M): Der Zweifel als produktive Möglichkeit in der Kunstpädagogischen Praxis
Mi 13.6. Reenactment Podiumsdiskussion: Bernhard Balkenhol (Senden), Klaus-Peter Busse (Zschocke), Martina Bramkamp (Schwarz), Nadia Bader (Zeuß), Ute Reeh (Rupieper)
Mi 20.6. Anna Schürch (Zürich)
Mi 27.6. Diskussion Vorträge
Mi 4.7. Florian Pfab (Regensburg)
Mi 11.7. Abschluss, Resümee

Wintersemester 2017/18

18.10. Auftakt, Organisatorisches
25.10. Torsten Meyer (Köln): Anderes Zeigen. Der Curatorial Turn in der Kunstpädagogik
8.11. Georg Peez (Frankfurt/M): Aufmerksam beobachten. Einblicke in Forschungsprozesse und Praxiskonzepte gegenwärtiger Kunstpädagogik
15.11. Diskussion Vorträge
22.11. Reenactment Podiumsdiskussion: Maike Aden (Requardt) Manuskript, Franz Billmayer (Wilke) Manuskript, Carl-Peter Buschkühle (Maibaum) Manuskript, Silvia Henke (Schneider) Manuskript, Bernhard Balkenhol (Kropf) Manuskript
29.11. Bernadett Settele (Zürich/Luzern): Bildung in Performance
6.12. Stefan Heidenreich, Torsten Meyer, Karina Nimmerfall, Ingrid Roschek (Köln): Podiumsdiskussion “Curatorial Turn”
13.12. Reenactment Podiumsdiskussion: Konrad Jentzsch (Terhoeven) Manuskript , Wolfgang Legler (Lorenzen), Pierangelo Maset (Hampf) Manuskript, Helmut Hartwig (Münk) Manuskript; Moderation: Mai
20.12. Diskussion Vorträge
10.1. Ulrich Schötker (Hamburg): Schultheorie, Schulentwicklungstheorie und Kunstpädagogik
17.1. Reenactment Podiumsdiskussion: Maria Peters (Gries) Manuskript, Andrea Sabisch (Sytschew) Manuskript , Eva Sturm (van den Boom) Manuskript, Stephan Münte-Goussar (Rütten) Manuskript, Barbara Wichelhaus (Maurer) Manuskript, Marie-Luise Lange (Huber) Manuskript; Moderation: Senster
24.1. Reenactment Podiumsdiskussion: Klaus-Peter Busse (James) Manuskript, Christine Heil (Gohla) Manuskript, Nora Sternfeld (Kubat) Manuskript, Karl-Josef Pazzini (Bensel) Manuskript, Carmen Mörsch (Kaczor) Manuskript; Moderation: Knepper
31.1. Abschluss, Resümee

 

Sommersemester 2017

26.4.2017 Einführung: Timing, Setting, Arbeitsgruppen, Erster Einstieg, Gruppenbildung
3.5.2017 Fällt aus
10.5.2017 Christina Griebel: Ungehorsam übersetzen. Kunstpädagogik als Poesie (Vorbereitung: Bejm)
17.5.2017  Diskussion Vorträge
24.5.2017 Mario Urlass: Baustellenpädagogik. Künstlerische Projektarbeit mit Kindern (Vorbereitung: Huth/Jansen)
31.5.2017  Reenactment Podiumsdiskussion: Barbara Wichelhaus (Schulz), Eva Sturm (Haak), Peter Rech (Mettelsiefen), Stephan Münte-Goussar (Frasek), Helmut Hartwig (Chromow), Carmen Mörsch (Kruse)
14.6.2017 Reenactment Podiumsdiskussion: Bernhard Balkenhol (Wendler), Karl-Josef Pazzini (Düchting), Nora Sternfeld (Dolinski), Manuela Ott (Tlegen), Judith Dobler (Hundsdorf), Silvia Henke (Schmidgen)
21.6.2017  Reenactment Podiumsdiskussion: Hermann Ehmer (Denuell), Helmut Hartwig (Gohla), Franz Billmayer (Ackermann), Maike Aden/Maria Peters (Kulinna), Pierangelo Maset (Maurer), Marie-Luise Lange (Weismann)
28.6.2017  Reenactment Podiumsdiskussion: Wolfgang Legler (Jeschke), Ulrich Puritz (Sauer), Bernhard Balkenhol (Celik), Konrad Jentzsch (Behler), Klaus-Peter Busse (Yildirim), Pierangelo Maset (Hoffmann)
5.7.2017  Johanna Eder: Kreativitätsbildung und Kunstpädagogik – historische Kontexte und methodische Ansätze (Vorbereitung: Quaisser/Thiemann)
12.7.2017  Rahel Puffert: »off the road, on the line 192017« (Vorbereitung: Breuer)
19.7.2017  Diskussion Vorträge
26.7.2017 Abschluss, Resümee

 

Wintersemester 2016/17

19.10.16 Einführung: Timing, Setting, Arbeitsgruppen, Erster Einstieg, Gruppenbildung
26.10.16 Einstieg II
2.11.16 Axel Buether: Gestaltung als Dialogprozess – Bildung der anschaulichen Sprach- und Medienkompetenz
9.11.16 Nachbesprechung/Vorbereitung Podium
16.11.16 Podium 1
23.11.16 Jan Grünwald: „memes, Störungen, bottleflipping und dabbing“ (Arbeitstitel)
30.11.16 Podium 2
7.12.16 Ruth Kunz (Zürich)
14.12.16
21.12.16
11.1.17 Ulrich Schötker
18.1.17 Martina Leeker: Kulturen bilden. Methoden Kultureller Bildung in digitalen Kulturen.
25.1.17
1.2.17
8.2.17 Abschluss, Resümee