Interviews zur documenta12

In folgenden Interviews von 2006, sprechen Organisatoren ein halbes Jahr vor Eröffnung über Publikationen, Vermittlung und Bildung zur documenta12.


Die Leiterin Catrin Seefranz für Kommunikation der documenta12 berichtet von den Magazinen, welche sich drei Leitfragen widmen: Ist die Moderne unsere Antike?, Leben! Was ist das bloße Leben? und drittens Bildung: was tun?


Ulrich Schötker informiert üder die Gestaltung der Vermittlung.


Zum Thema Bildung äußert sich Roger M. Buergel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.