Tag Archives: Performance

Das Zentrum der Kunst

PERFORMATIVE AUDIOTOUR
Do, 13.07.2017 | 18:00 Uhr
in der Kölner Innenstadt

Das Zentrum der Zukunft wird anders sein, als es jetzt ist. Die Reduktion der Kölner Innenstadt auf die Inszenierung von Kauf und Verkauf materiellen Überschusses – den es in der Zukunft so nicht mehr geben wird – wird sich überholt haben. Stattdessen werden die Geschäfte gewichen sein für Formen eines neuen, anderen Lebens, Begegnens und miteinander Seins. Wir laden ein, zu einer performativen Audiotour durch die Innenstadt, um diese mögliche und gewünschte Zukunft zu erforschen – in Imagination und Aktion!

Continue reading

Forschungswerkstatt im .aeb

UnbenanntDie Forschungswerkstatt im .aeb (R. 2.103, Block A, 2. OG) des Instituts für Kunst- und Kunsttheorie kann im Sommersemester 2017 von Studierenden zum Recherchieren und Arbeiten an Performances, Inszenierungen und Raumexperimenten benutzt werden.

Mittwoch 12-14 Uhr

Donnerstag 14-17 Uhr

Der Schlüssel, sowie Technik können im .mbr (R. 2.202, Block B, 2.OG) ausgeliehen werden. Zur Ausleihe bitte die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mitbringen.

In diesem Doodle könnt ihr euch eintragen und habt somit einen Überblick, ob und wie der Raum belegt ist.

http://doodle.com/poll/iu5tywbqifrz5k6n

Bei Infos oder Fragen: bsolinsk@smail.uni-koeln.de

Klangwelten. Eine Live-Vertonung von Videobildern. Eine Inszenierung.

Einladung zur Präsentation der künstlerischen Bachelorarbeit von Laura Hommes

„Klangwelten. Eine Live-Vertonung von Videobildern. Eine Inszenierung.“

Alles fließt.
Am Himmel sind Wolken aufgetaucht. Sie schieben sich vor die Sonne und alles wird trist und grau. Regentropfen fallen in den Fluss des Lebens und er nimmt sie mit auf seine Reise…

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit habe ich mich mit performativer Vertonung von Videobildern auseinandergesetzt. Wie sind Videobild, Klang und Performance miteinander verwoben und wie können dadurch musikalische Klangwelten entstehen, die Atmosphäre und Imagination schaffen?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, dabei zu sein.

striKING 3.0 – a potpourri of Dragking-Performances

striKING 3.0
Fr, 17.6.2016 | 20 Uhr
Kunsthaus Rhenania | Bayenstraße 28 | 50825 Köln
Eintritt: 4€ (Spendenvorschlag)
DANACH: DJ-Party! 

13332769_10153398079491353_8537456302071569693_n
by and with: 
Sina Seifee
Julia Scher
Janina Warnk
Konrad Bohley
Stephan Ganova
Katia Sepulveda
Vanja Smiljanic
Evamaria Schaller
Reut Shemesh + Group
Ale Bachlechner + Olivia Platzer
Lucy Milanova + Julia Stefanivici  

mit dabei: Die berührende Choreographie aus dem springschoolworkshop „how to touch“ von Studierenden des Instituts für Kunst und Kunsttheorie und des Instituts für Medienkultur und Theater unter Leitung von Reut Shemesh.

Daniel Schüßler inszeniert Falk Richters Auseinandersetzung mit dem Werk Georg Büchners als Diplominszenierung der TAK.

13221615_1106463092733785_3597684530831799847_n
Mi, 01.06.2016 | 20 Uhr
Büchner – Eine gesellschaftliche Psychotherapie
Artheater | Ehrenfeldgürtel 127| 50823 Köln

Weitere Vorstellungen: 2./ 3./ 8./ 9.6.2016, jeweils 20 Uhr!

Richter begibt sich in dem 2012 am Düsseldorfer Schauspielhaus uraufgeführten Werk auf die Spurensuche nach dem politischen Dichter und dem Revolutionär Georg Büchner. Durch Büchners Texte blickt er auf eine Welt, die heute wie damals dem Menschen entfremdet ist. Und er fragt: Wer schreibt eigentlich heute den hessischen Landboten? Taugt der moderne Wutbürger überhaupt zum Revolutionär? Und ist die Zeit reif für einen Systemausstieg?
Continue reading

OPEN CALL Performance Garten

Performance Garten
Do, 10.12.2015 18:00 – 21:00 Uhr
alleswasgeht | studiobühneköln
Universitätsstar. 16a | Köln
Flyer4Der Performance Garten ist eine öffentliche Abendveranstaltung am Institut für Kunst & Kunsttheorie für Interessierte rund um Performance Art. Das Format ist geöffnet für alle, die etwas zeigen wollen, und alle Neugierigen, die zuschauen möchten.  more