Ideenpool Praxissemester. Ehemalige Praxissemester-Studierende stellen ihre Studienprojekte vor

Networking Beyond & Saloon Arts Education
Mi, 22.05.2019 | 18:00 Uhr
Institut für Kunst & Kunsttheorie | Block B | THEATER
R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln

An diesem Abend wollen wir spannende Forschungsansätze aus dem Praxissemester würdigen und einem breiteren Publikum vorstellen. Masterstudent*innen aus den Bereichen Kunst und Ästhetische Erziehung geben im Pecha Kucha Format Einblicke in ihre Studienprojekte aus dem Praxissemester. Im anschließenden Gespräch diskutieren wir Potentiale, Risiken und Nebenwirkungen des Praxissemesters in den ästhetischen Fächern.

Zukünftige Praxissemesterstudent*innen erhalten so einen sehr diversen Einblick, wie forschendes Lernen in Kunst und Ästhetischer Erziehung aussehen kann. Der Abend bietet viele anregende Impulse, um sich zu eigenen Forschungsfragen inspirieren zu lassen und ein erweitertes Spektrum an Forschungsansätzen kennenzulernen. Und manchmal entsteht aus einem Studienprojekt die Idee für Team-Forschung, Masterarbeits- oder Promotionsprojekte. Spannend wird es auch, wenn durch die Präsentation der unterschiedlichen Projekte Zusammenhänge zwischen den Forschungsideen deutlich werden. Ab 17:30 Uhr gibt es im Flurbereich bereits die Möglichkeit, Einblicke in unterrichtspraktische Projekte ehemaliger Praxissemesterstudierender zu bekommen. Der Abend klingt in informellen Gesprächsinseln aus, in denen Studierende ihre Fragen an die Praxissemesterlehrenden des Instituts und Fachleiter*innen der ZfsL richten können.

Kontakt:

Jane Eschment, Praxissemesterbeauftragte Ästhetische Erziehung (jeschme1@uni-koeln.de)

Gesa Krebber, Moderatorin des Fächerverbunds Kunst und Praxissemesterbeauftragte Kunst (gkrebbe1@uni-koeln.de)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *