Gastvortrag von Holger Schramm: Musik in der deutschen Fernsehwerbung

Ringvorlesung Master Intermedia Di, 07.05.2019 | 18:00 Uhr Institut für Kunst & Kunsttheorie | Block B | THEATER R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln Musik ist zu einem nicht mehr wegzudenkenden Element von Werbung in audiovisuellen Medien geworden. Welchen Stellenwert hat sie aktuell in der deutschen Fernsehwerbung? Welche Funktionen erfüllt Musik für die TV-Werbung und welche Formen nimmt sie an? Wie wirkt sie und welche Rolle spielt dabei der sogenannte ‘Musical Fit’, also die Passung zwischen Werbespot und Musik? Diese Fragen werden im Vortrag beantwortet. Holger Schramm ist Professor für Medien- und Wirtschaftskommunikation am Institut Mensch-Computer-Medien der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Er forscht und lehrt in den Bereichen Musik und Medien, Unterhaltungsforschung, Sportkommunikation sowie Werbe- und Markenkommunikation. Aktuelle Publikation: “Handbuch Musik und Medien. Interdisziplinärer Überblick über die Mediengeschichte der Musik” (2., überarb. u. erw. Auflage). 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *